Neubau Rundblockbohlen-Einfamilienhaus, Eptingen

  • 01

Vorher - Nachher

So hat es einmal ausgesehen ...

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Aller Anfang....

ist anstrengend...

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

...und der Teufel...

...steckt im Detail: ein Treppenabschluss "ohne Abschluss", Bodendosen "im luftleeren Raum", Pfosten und Elektrodosen verlangen exakte Anschnitte, Höhenunterschiede bei den Treppen und den Fenstern, keine geraden Wände sondern abgerundete Blockbohlen...

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Verlegung im Obergeschoss

Eine Galerie mit Weitblick und ein Badezimmer werden in Angriff genommen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Wahre Künstler am Werk

Anspruchsvollste Arbeiten, die höchste Konzentration und Exaktheit verlangen. Aber wer sagt's denn - das Werk lässt sich sehen!

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Verlegung im EG

Die Fertigstellung der Küche hat oberste Priorität, damit das Timing mit dem Küchenbauer stimmt. Das Wohnzimmer ist grossflächig und hell. Zimmer und WC im EG sind verwinkelt und mit vielen Ecken und Pfosten wieder äusserst anspruchsvoll.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Der Schlussspurt

Die Silikonfugen werden angebracht und die Erstpflege zum Schutz des Parkettbodens und zum Abdichten der Fugen aufgetragen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Projekt:
Neubau Rundblockbohlen-Einfamilienhaus

Architekt:
Eichenberger AG, 6280 Hochdorf

Baustart:
1. Juli 2016
Bauende:
14. Juli 2016

Arbeiten:
Exakte Vorarbeiten und Mehrschichtparkett Bauwerk in 3 Breiten verlegen